Musikkapelle Obermarchtal e.V.

27. Jugendvorspielnachmittag in Obermarchtal - Junge Musiker/-innen begeistern das Publikum

 

Der Förderverein der Musikkapelle Obermarchtal e.V. hatte am Sonntagnachmittag, 10. April 2022 alle Eltern, Großeltern und Freunde der jungen Musiker/-innen zum 27. Jugendvorspielnachmittag in die Gemeindehalle Obermarchtal eingeladen.

Heike Fischer, die Jugendleiterin des Musikvereins begrüßte in der voll besetzten Halle viele Zuhörer zu diesem weiteren Höhepunkt des Ausbildungsjahres.

Zahlreiche junge Musikschüler/-innen aus den Gemeinden Obermarchtal, Untermarchtal,Rechtenstein und Reutlingendorf bewiesen gekonnt in den einzelnen Beiträgen, dass sie den richtigen Weg eingeschlagen haben, das Spielen eines Instruments im Musikverein zu erlernen.

In bewährter Form hatten die Musiklehrer der Musikschule Munderkingen und die Ausbilder der Blockflöten mit den Kindern und Jugendlichen die Einzel- und Gruppenvorträge ausgesucht und eingeübt. Beschwingt, locker und mit sichtlichem Spaß am Vortrag musizierten die Jungen und Mädchen und brachten mit ihren musikalischen Arrangements gute Unterhaltung in die Halle.

Den Auftakt bestritten auch in diesem Jahr die Blockflötenkinder, die allesamt von aktiven Musikerinnen ausgebildet werden.

Gleich im Anschluss durften die Querflöten mit Ihren Einzelvorträgen ihren Leistungsstand unter Beweiß stellen. Die Leitung hatte hier die Ausbilderin Frau Tabea Stadelmaier.

Danach folgten die Klarinetten die im Zusammenspiel sehr harmionisch überzeugen konnten.Ihr Ausbilder Dietmar Huber hatte die drei Spielerinnen gut vorbereitet.

Das Hohe Blech vetrat am heutigen Tag Lea Holder auf Ihrer Trompete, Ihr Ausbilder Marek Scheliga hatte sie für den heutigen Tag ebenfalls sehr gut "ausgestattet".

Im Anschluss daran ging es in der Gemeindehalle etwas rythmischer zu. Unter der Leitung von Hubert Müllerschönin spielten die drei jungen Schlagzeuger einen ordentlichen Beat.

Noch mehr Percussion gab es gleich danach - denn jetzt spielten gleich acht Kinder, welche in der Grundschule Obermarchtal im Kumasta-Förderprogramm mitmachen, sehr engagiert mit Ihren Schlag- und Rythmusinstrumenten und voller Begeisterung das Percussionstück "Mallets on the Rocks"

Zum Abschluss spielte natürlich die Jugendkapelle des Musikvereins unter der Leitung von Carolin Schmid vier Musikstücke, unter anderem auch den Ohrenschmaus "Yesterday".

 

JUGENDAUSBILDUNG 2022
Der Musikverein Obermarchtal beginnt im Herbst wieder mit der Ausbildung von Kindern und Jugendlichen, die ein Instrument erlernen wollen. Die Jungmusiker und Jungmusikerinnen freuen sich immer auf neue Gesichter. ...und da heißt es einfach: "Weitersagen: Im Musikverein kann man nicht nur ein Instrument erlernen, sondern man kann dann  im gemeinsamen Zusammenspiel in der Jugendkapelle das Erlernte umsetzen und natürlich macht es sehr viel Spaß gemeinsam neue und auch moderne Hits und Arrangements zu spielen. Doch nicht nur das gemeinsame Musizieren bringt Spaß, sondern auch gemeinsame Freizeitaktivitäten werden angeboten. Mitmachen lohnt sich also...!