Musikkapelle Obermarchtal e.V.

Jahreshauptversammlung des Musikvereins

Endlich, nach langer Corona-Zeit sorgten div. Lockerungen dafür, dass viele Vereine ihre noch ausstehenden und verschobenen Jahreshauptversammlungen abhalten können.

Auch der Musikverein Obermarchtal machte sich kurz nach den Ferien daran, seine Jahreshauptversammlung mit dem Geschäftsjahr 2020, am Samstag, 11. Sept. abzuhalen.

Die drei Vorsitzenden (Tonja Gaupp, Fabian Tress und Matthias Striegel) berichteten aus Ihren Zuständigkeitsbereichen. Natürlich war die Corona-Pandemie das bestimmende Thema. Auch die Berichte der Kassiererin Carmen Holder, der Schriftführerin Silke Falch, der beiden Dirigentinnen Vera Renz und Carolin Schmid (Jugendkapelle) und der Jugendleiterin Simone Gröber fielen kürzer als gewohnt aus.

Auf der Agenda standen auch turnusgemäß Wahlen. Jugendleiterin Simone Gröber stellte sihr Amt zur Verfügung. Bei der anstehenden Wahl wurde Heike Fischer als Jugendleiterin einstimmig gewählt.

Die Aufgaben des Instrumentenwarts werden in die Aufgaben der bisherigen Beisitzerin Lena Maikler integriert.

Tonja Gaupp bedankte sich bei den scheidenden Ausschussmitgliedern für ihr Engagement. Normalerweise führt der MVO seine Ehrungen im Rahmen des Jahreskonzerts durch. Da dies aber auch nicht stattfinden konnte, wurden die MuikerInnen im Rahmen der JHV geehrt.

Folgende Musiker wurden geehrt:

10 Jahre aktive Mitgliedschaft: Dreher Christof und Flach Florian (beide Tenorhorn), Hänle Sabrina
                                                    (Waldhorn), Schmid Carolin (Saxophon), Schmid Simon und Schmid
                                                    Stefan (beide Posaune)

20 Jahre aktive Mitgliedschaft: Renz Vera (s. Foto)

50 Jahre aktive Mitgliedschaft: Hirschle Siegfried (s. Foto)